Category: Referenz

Laudatio: vom Sinn der Kunst

Vor Kurzem durfte ich nach langer, pandemiebedingter Pause wieder eine Ausstellung eröffnen, was ich zum Anlass nahm, über die unverzichtbaren Aufgaben, die Kunst erfüllt, nachzudenken. Die Veranstaltung fand hybrid statt. Neben einer begrenzten Anzahl an Besuchern vor Ort, waren zahlreiche Gäste via Instagram dabei… Text zum Vortrag Die Pandemie zwingt uns in ein engmaschiges Netz des Funktionierens und Reagierens, indem für...

Laudatio zur Ausstellung „Free your mind“ von Tatjana Lee

Zur Ausstellungseröffnung „Free Your Mind“ im Haus der Begegnung Pfaffenhofen hier eine Aufnahme meiner Laudatio für Tatjana Lee (Künstler Webseite) [soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/308339147″ params=“color=ff5500&auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false“ width=“100%“ height=“166″ iframe=“true“ /] Das Skript zum Nachlesen: Liebe Gäste, liebe Familie Kretzschmar, liebe Tatjana, es ist mir eine besondere Freude, diese Ausstellung eröffnen zu dürfen. Die Kreativität der Kretschmar-Kinder durfte ich in den letzten Jahren schon erleben,...

Publikationen Anna-Maria Schirmer

Publikationen Anna-Maria Schirmer   Artikel in Fachzeitschriften: SCHIRMER, Anna-Maria / KIRSCHENMANN, Johannes: Die Frage als Ausgangspunkt für eine gute Unterrichtsplanung. In: KUNST+UNTERRICHT. Beilage Heft 323/324. 2008, S. 16-18 SCHIRMER, Anna-Maria / KIRSCHENMANN, Johannes: Planungsparameter im Themenfeld Körper. In: KUNST+UNTERRICHT. Beilage Heft 323/324. 2008, S. 19-21 SCHIRMER, Anna-Maria: Kunst ohne Grenzen. Integrativer Kunstunterricht am Schyren-Gymnasium Pfaffenhofen. In: BDK Info Februar 2007 SCHIRMER,...

ErkenntnisGestalten als Buch

Dank der freundlichen Unterstützung der Mehlhorn-Stiftung gibt es meine Studie „über die allmähliche Verfertigung der Erkenntnisse im bildnerischen Tun“ jetzt auch ganz handfest als Buch. Kurz gesagt geht es um die Form, die das Erkennen annimmt, wenn es sich im Modus des künstlerischen Denkens und Darstellens vollzieht und um die Frage, wie künstlerisches Denken zu lehren ist. Und etwas ausführlicher: Je...