Tag: kunst

Viertes Werkstattheft mit Video-Tutorial: ZEICHNEN & MALEN Schritt für Schritt – Licht und Schatten

Der Moment, wenn aus einem zweidimensionalen Papierbogen eine dreidimensionale Gestalt hervortritt, löst Staunen, Überraschung und Freude aus. Nicht selten vertiefen sich Schülerinnen und Schüler mit großem Engagement in Fragen der Lichtführung und der richtigen Positionierung von Schatten. Ein Interesse an der Klärung räumlich-plastischer Gegebenheiten trifft hier auf die Freude am Gestalten lebendig wirkender, dynamischer Effekte.  Mit dem vierten Werkstattheft gehen wir das...

Drittes Werkstattheft mit Video-Tutorial: ZEICHNEN & MALEN Schritt für Schritt – Räumlich zeichnen Perspektive

Räume perspektivisch zeichnen zu können, eröffnet viele Möglichkeiten und ist Herausforderung zugleich: ein Fluchtpunkt? Zwei Fluchtpunkte? Viele Fluchtpunkte? Und welche Linien verkürzen sich gleich nochmal?  Da das Verständnis für räumliches Zeichnen sehr unterschiedlich ausgeprägt ist, nehmen Erklärungen und Übungen zum perspektivischen Zeichnen viel Raum im Kunstunterricht ein. Anlass für mich, ein Werkstattheft zur zum Thema zu entwerfen. Das Konzept der...

Laudatio: vom Sinn der Kunst

Vor Kurzem durfte ich nach langer, pandemiebedingter Pause wieder eine Ausstellung eröffnen, was ich zum Anlass nahm, über die unverzichtbaren Aufgaben, die Kunst erfüllt, nachzudenken. Die Veranstaltung fand hybrid statt. Neben einer begrenzten Anzahl an Besuchern vor Ort, waren zahlreiche Gäste via Instagram dabei… Text zum Vortrag Die Pandemie zwingt uns in ein engmaschiges Netz des Funktionierens und Reagierens, indem für...

Kunstunterricht zu Hause

Damit der Unterricht auch von Wohnung zu Wohnung weitergehen kann, stelle ich euch hier Gestaltungsaufgaben und kleine Kunstprojekte vor. Natürlich seid ihr zuhause nicht so ausgestattet, wie in der Schule. Arbeitet einfach mit dem, was ihr habt und findet. Malt, zeichnet, klebt, bastelt, fotografiert, … Viel Vergnügen beim Gestalten 🙂 (an der Qualität meiner Lernvideos werde ich noch arbeiten. Bitte...

Kunstunterricht über Lernplattformen weiterführen

Seit einigen Jahren arbeitete ich mit meinen Kunstkursen in der Oberstufe mit einer digitalen Lernplattform. Aus aktuellem Anlass möchte ich einen Erfahrungsbericht teilen. In Bayern stellt das Kultusministerium seit 2012 das Internetportal mebis (vergleichbar mit moodle) für alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer zur Verfügung. Mebis ist kostenfrei, bietet ein Infoportal, eine Mediathek, eine digitale Tafel, ein Prüfungsportal...

Schule beweglich machen – Gedanken zur Tagung „Kunsttherapie und Schule“

Auf einer interdisziplinären Tagung von Kunstpädagog*innen und Kunsttherapeut*innen übten wir uns im Perspektivenwechsel und arbeiteten gemeinsam daran, wie wir uns Schule auch jenseits aktueller limitierender Faktoren vorstellen können. Die Kolleg*innen aus der Kunsttherapie stellten überzeugende Projekte vor, die die heilende und salutogenetische Kraft des künstlerischen Handelns anschaulich zeigten. (Exemplarisch: Integrierte Kunsttherapie). [soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/565480632″ params=“color=#ff5500&auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false&show_teaser=true&visual=true“ width=“100%“ height=“300″ iframe=“true“ /] Wir Kunst- und...

Das unendlich langsame Leben der Steine

Eine befreundete Künstlerin, Katja Barinski lud mich ein mit ihr am Tag des offenen Ateliers auszustellen. Katja malt sehr expressive Bilder, die viel mit menschlichen Beziehungen zu tun haben http://www.katja-barinsky.de Ich nutzte die Gelegenheit, um eine kleine Auswahl von Arbeiten aus einem Themenbereich zu zeigen, mit welchem ich mich nun schon über viele Jahre auseinandersetze. Für mich ist künstlerisches Arbeiten...